Leserbrief zum Urteil des Landgerichts Hamburg

Das Urteil des Landgerichts Hamburg begrüße ich sehr. Endlich hat die Justiz erkannt, dass Korruption in der öffentlichen Verwaltung beim Namen genannt werden kann. Ich würde mich weiterhin freuen, falls gegen die Verantwortlichen der Stadt Gelsenkirchen ein Strafverfahren wegen Untreue eingeleitet wird. Die kapitalistischen Großkonzerne müssen merken, dass sie auch mit "Schmiermitteln" nichts mehr ausrichten können!

U.

Artikelaktionen

Monika Gärtner-Engel