Neue Politiker ausbilden

Durchblick gefragt!

veranstaltung_gesundheitsfrage.jpgUm die komplizierten Zusammenhänge in der heutigen Zeit zu verstehen und die Welt verändern zu können, braucht man das nötige Rüstzeug und Durchblick! Bildungsarbeit für Neue Politiker ist einer der Schwerpunkte in Monikas Arbeit.

Bild: dazulernen und sich selbst verändern – ein Motto, das Monika auch für sich selbst sehr ernst nimmt

Dialektische Methode zur selbständigen Orientierung

Seminar.jpgMehrere 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern besuchten bereits bei ihr Kurse zur Erlernung der dialektischen Methode. Sie wurden als Seminarreihe mit acht Semestern von Stefan Engel entwickelt und sind eine wesentliche Grundlage für die Fähigkeit der MLPD-Mitglieder und Freunde, sich selbstständig und selbstbewusst zu orientieren.

Weiterführender Link:

Lob der Dialektik

 

Streitkultur kann man lernen!

matinee.jpg

Um Antworten und Lösungen für die Probleme zu finden, muss man Konflikte und Meinungsverschiedenheiten anerkennen, analysieren und richtig austragen. Mit der richtigen Kultur streiten- das lernt man hierzulande nicht in der Schule! Monika Gärtner-Engel hat im Rahmen des Bildungsprogramms des Arbeiterbildungszentrums eine Veranstaltungsreihe über Streitkultur in verschiedenen Lebenssituationen entwickelt. Ihr ist besonders wichtig: Streitkultur ist nicht nur hochpolitisches Thema, sondern zugleich Alltagsfrage!

Bild: Monika bei einer Matinee im Courage-Zentrum

 

... kein Thema zu heiß

paar.jpgMonika ist kein Thema „zu heiß“. Im Gegenteil ist es ihr ein großes Anliegen, die privaten und persönlichen Fragen politisch und solidarisch anzugehen. „Scheiden tut weh“, „Liebe. Krach und Türenknallen – Streitkultur in Familie und Partnerschaft“, „Toll ! Mein Kind kommt in die Pubertät“

, sind nur einige der Themen neuartiger Seminare. Sie wurden inzwischen schon von weit über 1000 Menschen besucht. Kein Zufall!

„Mit der Krise der bürgerlichen Familienordnung hat eine Masse von Menschen riesige Probleme im Alltagsleben. Es ist sehr bedeutend, dass immer mehr Menschen bereit sind, sich mit anderen offen darüber auszutauschen und gemeinschaftlich Lösungen zu suchen. Meine Kurse sollen hier eine Anleitung und Plattform bieten!"


Kursverbot aus der SPD-Ecke!

Ihre Kurse darüber im Arbeiterbildungszentrum, an der Volkshochschule Herne und in verschiedenen Bildungszentren  waren mit mehreren hundert Teilnehmern überdurchschnittlich besucht. Das freut die einen - und ärgert die anderen! Von der Leitung der Volkshochschule in Herne - stramm unter SPD-Einfluss - bekam sie Kurs-Verbot! Ein Skandal, der rege Aufmerksamkeit nicht nur bei Kursteilnehmern, sondern auch in der Presse fand.

Weiterführender Link:

Presseerklärung: Gut besuchte VHS-Seminare werden abgesetzt

 

Lebensberatung - Privates sachkundig und solidarisch angehen

lebensberatung.jpg

Im Dienstleistungszentrum "Horster Mitte" in Gelsenkirchen bietet Monika Gärtner-Engel einmal in der Woche in Zusammenarbeit mit der Arztpraxis Wagner Lebens- und Erziehungsberatung an. Ein gerne genutztes Angebot.

 

 

 

 

 

Ausbildung in der alltäglichen Kleinarbeit

teamarbeit.jpg

 

Die Ausbildung der neuen Politiker erfolgt natürlich nicht nur in Kursen, sondern wesentlich im alltäglichen Leben! In jeder Tätigkeit legt Monika großen Wert auf Teamarbeit, um ihre Kenntnisse an andere weiterzugeben und um mit und von anderen zu lernen.

 

Studienwochen in Klausur

moni_liest.jpgKeiner kann andere ausbilden, ohne selbst dazu zu lernen. Deswegen sind in der MLPD regelmäßige Studien- und Arbeitswochen in Klausur üblich. Eine optimale Gelegenheit, fern vom Alltagstrubel zu lernen, die vielfältigen Fragen tiefgehend zu durchdenken und neue Standpunkte zu erarbeiten.

 

Bild: Zeit für das Studium muss sein!

Artikelaktionen

Monika Gärtner-Engel